Firmengründer Emanuel Sonneck

Firmengründer Emanuel Sonneck

Vom Reifmesser zu Akku-Power: Was macht ein junger, mittelloser, ambitionierter Mann auf Wanderschaft vor mehr als 140 Jahren? Er sucht sich einen Lehrherren, arbeitet hart und übernimmt den Betrieb… Die Erfolgsgeschichte der Familie Sonneck:

Firmengründer Emanuel Sonneck kaufte 1875 die Zeugschmiede seines Lehrmeisters in Ybbsitz an der Eisenstraße und stellte dort zuerst Reifmesser, später auch Beißzangen und Stemmeisen her. Durch die Wirren der folgenden Kriege mussten viele Schmieden schließen – doch dank des Pioniergeistes und innovativer Ideen blieb Sonneck immer ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Mit viel Mut und Herzblut konnte der Standort Ybbsitz bis in die heutige, fünfte!!! Generation erhalten und das Sortiment auf ca. 4.000 Artikel ausgebaut werden. Fa. Sonneck bietet Gartengeräte, Bauwerkzeuge, Schneeschieber, Eiskratzer & Co für Heimwerker und Spezialisten.

Sonneck hat sich seit 140 Jahren als Werkzeugmacher und Produzent einen Namen für Erfahrung und Expertise in Herstellung und Materialtechnik, sowie Produktentwicklung und Vertrieb aufgebaut. Den Veränderungen am Markt begegnet Sonneck mit effizienten Strukturen und einem internationalen Experten- und Vertriebsnetzwerk. Partner wie auch Anwender schätzen die grundsolide, garantierte Qualität, Verkaufsunterstützung und perfekte Nachbetreuung. Die laufend vorgestellten Produktneuheiten steigern Interesse und Nachfrage. Dadurch profitieren auch unsere Partner nachhaltig.

Zahlen & Daten

  • Gesamtsortiment: 4.000 Artikel
  • Vertriebsnetz: 800 Standorte
  • Distribution: 21 Länder
  • Mitarbeiterzahl: 30

 

Sonneck_Unternehmensfolder