Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Kauf- und Lieferbedingungen gelten für alle Bestellwege und werden mit jeder Bestellung anerkannt. Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Euro exklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind freibleibend.

BANKEINZUG
Mit der Erteilung einer Einziehungsermächtigung berechtigen Sie uns, den fälligen Betrag laut Kontoauszug einzuziehen.
Zum Fälligkeitszeitpunkt ist für die ausreichende Deckung auf dem Bankkonto Sorge zu tragen. Änderungen in der Bankverbindung sind uns umgehend bekannt zu geben.
Alle Kosten, die aufgrund Nichtbeachtung dieser Obliegenheiten entstehen, werden dem Kundenkonto weiterbelastet.

ZAHLUNGSVERZUG
Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Mahnspesen für jede Mahnung sowie kontokorrentmäßige Zinsen in Höhe von 10 % pro Monat zu verrechnen.
In der Folge wird ein Inkassoinstitut mit der Forderungseinziehung beauftragt. Neben diesen Kosten gehen auch sämtliche beim Inkassoinstitut anfallenden Kosten (lt. Verordnung über Höchstsätze für Inkassoinstitute lt. Bundesgesetzblatt 141/96) zu Lasten der schuldhaft in Zahlungsverzug geratenen Kunden.

Bei allen Streitigkeiten aus diesem Rechtsgeschäft unterwerfen sich die Partner ohne Rücksicht auf die Höhe des Betrages ausschließlich der Gerichtsbarkeit des Bezirkgerichts Waidhofen/Ybbs. Unabhängig davon behalten wir uns das Recht vor, allenfalls ein anderes Gericht anzurufen.

EIGENTUMSVORBEHALT
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

BEFÖRDERUNGSVEREINBARUNG
Grundsätzlich gilt die Ware erst mit der Auslieferung durch das Beförderungsunternehmen als übergeben, eine abweichende Vereinbarung ist zulässig. Wichtig ist der Zeitpunkt der Übergabe für den Übergang der Gefahr.

KUNDENINFORMATION UND DATENSCHUTZ
Sie erklären sich einverstanden, dass wir Sie per E-Mail oder Telefonat über Angebot unseres Hauses informieren. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.
Wir halten uns bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten streng an das Datenschutzgesetz.

RÜCKTRITTSRECHT
Sie haben das Recht, innerhalb einer Frist von 7 Werktagen ab Erhalt dieses Artikels diesen ohne Angabe von Gründen in der Originalverpackung, sofern vorhanden, zurückzusenden.
Voraussetzung ist die vorherige Absprache und Information.
Die Kosten des Rücktransports gehen zu Lasten des Käufers.

GEWÄHRLEISTUNG BZW. GARANTIE
Wir haften für Mängel, die die Ware bereits zum Zeitpunkt der Übergabe aufweist, auch wenn sich dieser Mangel erst später zeigt (geheimer Mangel bzw. verborgener Mangel)  Die gesetzliche Gewährleistungspflicht beträgt bei beweglichen Sachen 2 Jahre.

 

SONNECK Ges.m.b.H.
Firmenbuchnummer: 85352v-Firmenbuchgericht LG St. Pölten
UID-Nr.: ATU17325801
DVR: 0520667
ARA-Lizenznr.: 253